Project Description

BORGARFJÖRÐUR EYSTRI

Borgarfjörður Eystri ist der nördlichste Fjord in der Ostfjord Region und ist 4 Kilometer breit und 5 Kilometer lang. Das Land entlang der Küste ist flach und an der Spitze des Fjords liegt ein breites grünes Tal welches 8 Kilometer misst. Das Tal ist von einer imposanten und farbenfrohen Bergkette umgeben, die den Borgarfjordur Eystri zu einer der schönsten Siedlungen des Landes macht.

Das Dorf Bakkagerði ist ein malerisches Küstendorf mit ca. 130 Einwohnern. Während die meisten Menschen von der Fischerei und Landwirtschaft leben, wird der Tourismus ein zunehmend wichtiger Faktor im Leben der Einheimischen. Neben dem Dorf liegt eine der größten Elfen-Siedlungen in Island. Es besteht aus einem Felsvorsprung, dem sogenannten Álfaborgin und dem Elfenschloss, wo die Königin der Elfen leben soll. Ein Pfad führt an die Spitze wo sich eine Panoramadisc befindet, welche den Wanderern helfen soll, sich zu orientieren und sich in den umliegenden Bergen zu lokalisieren.

Der Besuch in Borgarfjörður bietet Ihnen die Möglichkeit, ein echtes isländisches Fischerdorf zu erleben. Darüber hinaus gelangen Sie in Kontakt mit einer engsten Gemeinschaft von Menschen die für ihre Gastfreundschaft bekannt sind. Ihre lokale Küche besteht aus hochwertigen Zutaten aus der Region. Dazu gehören natürlich auch die Fische die jeden Tag frisch gefangen werden. Die Gemeinde  lebt ein ruhiges Leben im Einklang mit der Natur. Es ist der ideale Ort um sich zu entspannen und den Kontakt mit der Natur zu genießen.

Der kleine Boots-Jachthafen auf der Insel Hafnarhólmi ist preisgekrönt. Daneben liegen zwei Aussichtsplattformen für Vogelbeobachtung und ausgezeichnete Einrichtungen für die Beobachtung von Papageientauchern. Es gibt auch ein Vogelbeobachtungshaus in der Stadt.

Das Gebiet zwischen Borgarfjörður im Norden und Seyðisfjörður im Süden ist eine der herausragenden Naturschönheiten. Es gibt ein Netzwerk von gut markierten Wanderwegen von kürzeren Routen für die ganze Familie bis zu längeren Routen für ernsthafte Wanderer. Die Natur in Borgarfjordur ist noch unberührt vom Massentourismus und viele der Berge haben eine außergewöhnlich schöne Farbe. Das Gebiet hat einen ausgezeichneten Zugang. Die lokalen Behörden bieten eine breite Palette von Dienstleistungen an, wie zum Beispiel Campingplätze, verschiede Arten von Unterkünften, Erfrischungen, Museen, Leitdienste, Reiseplaung und Transport.

WIE MAN DORTHIN KOMMT?

GPS: 65.4688087,-15.0224302

DIRECTIONS