NATÜRLICHE WUNDER DES OSTEN ISLAND

Stórurð

Stórurð ist wahrlich das Wanderparadies und einer der markantesten Orte Islands. Es ist ein herrlicher Ort mit riesigen Tuffsteinfelsen und attraktiven Gletschertieren verstreut.

Fardagafoss

Fardagafoss Wasserfall befindet sich in der Nähe der Hauptstraße von Seydisfjorður. Die oberste Stufe enthält ein Paar attraktive Tropfen Rücken an Rücken gegen szenische Basaltklippen.

Gerpir

Gerpir ist der östlichste Punkt Islands. Es ist die herrliche Aussicht auf die 12 Millionen Jahre alte und 661 Meter hohe Klippe, die es zu einem unvergesslichen Erlebnis macht.

Hveragil

Das Geothermalgebiet von Hveragil erstreckt sich über 2 km und verfügt über zahlreiche heiße Quellen von 40-60 ° C und ist somit ideal für das Baden im Winter geeignet.

Dalatangi

Die Fahrt nach Dalatangi ist auf einem Rasenpfad, der seinen Weg entlang des Fjords umrahmt. Es geht über Erdrutsche und Klippen, vorbei an Wasserfällen und Schluchten.

Skjólfjörur

Skjólfjörur ist wirklich für diejenigen, die Natur und Landschaften zu schätzen wissen. Die Fahrt zu ihr ist schön, wie die Küste erscheint in all seiner markanten Vielfalt und Schönheit.

Stapavík

Der historische Handelspunkt von Krosshöfði, von Stapavík Eingang, liegt wirklich in einer schönen Umgebung. Im frühen 20. Jahrhundert war dies ein wichtiger Handelspunkt für...